Lernen von den Besten
Typberatung
frei Haus
Zurück zur Übersicht
Eine gelungene Operation - Zielgruppenspezifisches 3D-Mailing für die Telekom

Eine gelungene
Operation

Zielgruppenspezifisches 3D-Mailing
für die Telekom

Disziplinen

Das Tablet ist ein praktisches Instrument für Ärzte und Apotheker. Denn es verschafft nicht nur Bewegungsfreiheit, sondern auch direkten Zugriff auf fachspezifische Apps. Grund genug für die Telekom, das Tablet nebst Datentarif in den Mittelpunkt einer großangelegten Dialogaktion zu stellen – und sich für die kreative Umsetzung vertrauensvoll an FSW zu wenden.

Die Behandlung zeigt Wirkung

Äußerst beschäftigt und wenig werbeaffin – so lässt sich die avisierte Zielgruppe beschreiben. Entsprechend aufmerksamkeitsstark soll die Umsetzung des Direct-Mailings ausfallen.

Die Grundidee ist zunächst, die Ärzte und Apotheker in ihrer eigenen Welt abzuholen und so die Exklusivität der Dialogaktion zu betonen. Inspiriert von den im Medizinbereich allgegenwärtigen Schaubildern entwickelt FSW eine anatomische Darstellung des „Homo sapiens multimediales“ – im Format DIN A2 und mit Aufhängevorrichtung versehen. Alle lebenswichtigen App-Funktionen werden hierauf lokalisiert: iLiga für den Fuß, die Laborwerte-App fürs Herz, iTunes für die Ohren und so weiter. Als Steuerzentrale des „App-arates“ tritt das moderne iPad in Erscheinung, dessen Leistungsmerkmale neben dem Datentarif der Telekom auf der Rückseite des Schaubilds platziert werden. Eine runde Sache wird das Mailing durch die Form der Verpackung. Aufgerollt in einer transparenten Versandröhre findet das Poster seinen Weg auf die Schreibtische der Adressaten.

Das aufwändig produzierte 3D-Mailing stieß auf äußerst positive Resonanz und positionierte die Telekom einmal mehr als starken Telekommunikationspartner im B2B-Segment.