Aktuelles
6. April 2017

„Nichts mehr verschenken“: Social-Media-Kampagne von FSW

Unter dem Motto „Nichts mehr verschenken" trommelt FSW für die betriebliche Altersvorsorge. Die Initiative des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. macht klar: Zusätzliche Vorsorge muss nichts kosten – und ist ein Muss, um im Alter über die Runden zu kommen.

Die betriebliche Altersvorsorge dient dazu, den Lebensstandard im Alter zu halten. Das gilt besonders für Medizinische, Zahnmedizinische und Tiermedizinische Fachangestellte sowie angestellte Zahntechniker/innen. Bei ihnen fällt die Rente häufig geringer aus als im Durchschnitt. Was viele nicht wissen: Die betriebliche Altersvorsorge ist für diese Berufsgruppen oft kostenfrei, weil der Arbeitgeber die Beiträge unter bestimmten Voraussetzungen übernehmen muss.
Darauf macht die Social-Media-Kampagne „Nichts mehr verschenken“ auf einer Aktionswebsite, Facebook und Instagram aufmerksam. Sie wurde vom Verband medizinischer Fachberufe e.V. mit Unterstützung der Tarifvertragsparteien sowie der Deutschen Ärzteversicherung initiiert.
Konzeption und Kreation inklusive Videodreh und Fotoshooting kommen von uns. Die Kollegen der B+D Interactive haben die technische Umsetzung und Mediaplanung übernommen.
Die Aktionswebsite www.nichts-mehr-verschenken.de ist seit 03.04.2017 online.

teilen

weitere neuigkeiten

13. September 2016

Easy Rider

AXA und FSW als Teil der B+D Gruppe intensivieren Zusammenarbeit
Easy Rider